my daily working feeling… (wpc: boundaries)

daily work

https://dailypost.wordpress.com/dp_photo_challenge/boundaries/

19 thoughts on “my daily working feeling… (wpc: boundaries)

  1. Mit dem Kopf durch die Wand ist ein ungefähr so pfiffiger Versuch, wie den Alex-Apfel aus Kilometern Entfernung zu pflücken … 😉 Schönen Wochenstart ohne Beulen am Kopf!

  2. Hachja, der ist einfach gut, der Große. Ich habe ihn nur im Vorbeigehen gesehen, aber gelesen, dass er sich im oberen Stockwerk, wo er seinen Kopf hineinstreckt, sozusagen in den Kopf gucken lässt, wo per Kamera übertragen wird, wie die Leute draussen auf ihn reagieren. Passt gut zu einem, der fotografiert 🙂

  3. cool! danke für die Infos! das wusste ich gar nicht mit der kameraübertragung. dachte erst nur, da will einer einfach mit dem kopf durch die wand. aber so wie immer im leben. die Sache ist komplexer.
    Sonnige Grüße
    Daniel

  4. Bin heut auf Arbeit schon einmal mit dem Kopf durch die Wand und hab mir erste Beulen geholt. Hab daher beschlossen, heute früher Feierabend zu machen und in der Sonnenherbstnatur die Beulen wieder auszudellen. Sonnige Grüße, Daniel

  5. Der ‘mit dem Kopf durch die Wand’ find ich gut, dagegen die Schmiererreien weniger. LG Jürgen

  6. “Mit dem Kopf durch die Wand”
    Wer es nicht probiert, kann bei der Schmerzbeschreibung nicht mitreden.
    Nur soweit bin ich noch nie vorgedrungen.

    Sei gegrüßt.
    Christian

  7. ja ich bin heut auf arbeit schon ganz schön weit vorgedrungen. und muss mich nun bei einer flasche bier erstmal wieder erholen von… 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> bloggers like this: