getting lost at th wildau.

15 thoughts on “getting lost at th wildau.

  1. Hammer. Geniales Spiel mit Formen, Licht und Schatten. Wow. Ich haette vielleicht das letzte aus der Serie genommen. Auch ein gutes Foto, das ja auch augenzwinkernd die Serie abschliesst. Koennte mir die Serie auch mit den ersten vier bombastischen Bildern mit offenem Ende vorstellen.

  2. danke markus. das stimmt. das letzte passt nich so janz. hab auch rumüberlegt. und es dann reingenommen. nu gibt’s wenigstens ein happy end 🙂

  3. Hier scheint mir, ohne das ich das irgendwie rational begründen könnte, wahrscheinlich rein vom Klang her, das englische “awesome” irgendwie passender zu sein als alle deutschen Entsprechungen, die mir einfallen.

    Vor allem das 2. und 3. sind sehr, sehr spitzenmäßig.

  4. danke! danke! hui, welch kompliment. hatte übrigens auch gott sei dank den notausgang in diesen gebäuden nach einiger zeit den notausgang gefunden und den besuch an der th wildau doch tatsächlich überlebt… 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

%d bloggers like this: