wie grau ist grau? (quite grey)

© Daniel Schrödl

15 thoughts on “wie grau ist grau? (quite grey)

    • danke markus! ja das Gebäude war so hässlich, so dass ichs schon wieder hübsch fand. Und losknipsen musste.
      Da freut sich Stadtauge.
      teils monochrome teils polychrome Grüße aus Berlin
      Daniel

    • lieben dank!
      und das vom meister der top serien!
      schwitzschitzhitzegrüße aus berlin,
      der stadt in der jeewitter seit wochen keene schannse haben und einen großen bogen rum schlagen

  1. Fantastisch, deine Graufotos – den Rest muss ich mir später in Ruhe betrachten – danke für deinen “Like” auf meinem Blog (dass dich das Foto anspricht, wundert mich nicht ;-)) und die Entdeckung deiner Fotowelt, die sich daraus für mich ergibt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Labomatique

Je n'ai pas les yeux dans les poches

West Seventh Freelance

Photography, seeking, writing...and learning along the way. Want to come along?!

NAHAUFNAHME.

fotografie vor der haustür & achtsamkeit

www.fotobloggarna.se/

We photograph with passion

Peter Grey Photography

looking through the lens

STROKE(d)

journal

asa365foton

Fotoutmaning

Kamerapromenader

En fotoblogg

Tant Augustas tekopp

Böcker jag läser och bilder jag tar

findtheflower

a picture is worth a thousand words

snap happy

martine joy pictures

sixmillionphotographs

Adventures in photography, travel and design

dragonshades

seeing colour from a different perspective

PHOTO JOURNEYS

day by day photography

%d bloggers like this: