wie grau ist grau? (quite grey)

© Daniel Schrödl

15 thoughts on “wie grau ist grau? (quite grey)

    • danke markus! ja das Gebäude war so hässlich, so dass ichs schon wieder hübsch fand. Und losknipsen musste.
      Da freut sich Stadtauge.
      teils monochrome teils polychrome Grüße aus Berlin
      Daniel

    • lieben dank!
      und das vom meister der top serien!
      schwitzschitzhitzegrüße aus berlin,
      der stadt in der jeewitter seit wochen keene schannse haben und einen großen bogen rum schlagen

  1. Fantastisch, deine Graufotos – den Rest muss ich mir später in Ruhe betrachten – danke für deinen “Like” auf meinem Blog (dass dich das Foto anspricht, wundert mich nicht ;-)) und die Entdeckung deiner Fotowelt, die sich daraus für mich ergibt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

the urban kit

people - things - places

Hugin & Munin

vom Zeug zum Ding

sonjas perspektive 3

meine Art zu sehen

Nancy Preussner Photography

aesthetic intuition & perception

JUTTA.WLE

Life is about catching the right waves and riding them as long as you can

New beginnings in Sweden

ein Auslandstagebuch über mein Au-Pair-Jahr in Lidingö

Christian Haupt

Skulpturen und Bilder

Downright Me

A blog about all and nothing

Lovely Rita Flowermaid

A flower a day keeps the doctor away

Stefan Baudach

Photography

mooieplaatjes

Foto's van wat er al zo voor mijn camara komt

Cologne photography

a photo diary

Andy Beel FRPS

Black and White Photography

%d bloggers like this: