ordinary.

berlin, friedrichshain/lichtenberg, october/november 2016

© Daniel Schrödl

11 thoughts on “ordinary.

  1. Wie gewöhnlich ist dein Beitrag ungewöhnlich interessant!! 😀
    Das finde ich eine super Idee, das Gewöhnliche ist oft sehr interessant. Oder sagen wir es einfacher, so beachtenswert wie das Ungewöhnliche, denn es liegt eine eigenartige Kraft in ihm, die auch ich nicht immer erkenne. Rhythmus und Gleichmaß.
    Ich denk mal drüber nach.
    Wie gewöhnlich: LG nach Berlin!

    • Rhythmus und Gleichmaß. Zwei sehr treffende Begriffe. Oft spüren wir den Rhythmus nicht, weil er einfach da ist. Nicht erwähnenswert. Und dann das Gleichmaß. Das Gleiche, jeden Tag. Gefangen darin ohne Handschellen, ohne es zu merken, blind folgend. Im graufeuchtkalten Herbstwinter stapft man so Tag ein Tag aus durch die Stadt, verfängt sich in keinem Hinterhof, sondern folgt den vortagsspuren. Gut ist wenn man da mal stehen bleibt, ungebeten und unverhofft, und all dem Treiben, den ruhenden Gebäuden, der frierenden Natur, für ein paar Momente in Ruhe zusieht, tief durchatmet und den Rhythmus spürt, den man folgt, der durch die blutbahnen schießt und einen am Überleben hält…

      • Stimmt. 🙂 Wenn man aus dem Gewohnten kurz heraus tritt und es betrachtet, dann zeigt sich durchaus auch der Sinn in diesem Rhythmus. Er weist einem viel Weg im Alltagsgetümmel und ordnet so vieles, selbst wenn wir ihn manchmal anstrengend und gähnend finden.
        Schön, dass du ihm hier Aufmerksamkeit schenkst!!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

EcoSeasons

Photography is the Art of Exposing your Soul

berliner mauern

berliner graffiti/streetart

GUNNARDECKARE

I write in Swedish, English and Italian about my big interest in crime novels, where I have a collection of 1000 books at home. I also blog about other things that I am interested in. ....Please leave a comments in my blog...Per favoreLascia un commento in italiano...Lämna gärna kommentarer i min blogg tack!

Lena Copal Fotografie

Fotografie, Natur, Abstrakt

landeinwärts

vom land in die stadt und wieder zurück?

Klapperhorn

Das Sprachrohr aus den Düstermooren

52 weeks with Carolyn

A Theme Based Photo Blog

Still Packed

Always ready for the next trip

Denise Bush's Photo Blog

photos and thoughts for sharing

AEKShots

Pics from here, there and everywhere !

Jane Iwan Studio

"Destiny is the conversation you were meant for." - David Whyte

treesshrubs's Blog

exploring expressing creating

Life on the Bike and other Fab Things

Whether it's one simple yet somehow perfect day or a dreamed about journey finally realized, I never want to forget the joy of the moment or how fortunate I am!

Pilot Fish

Exploring the Creative Seas With P.A. Moed

The ancient eavesdropper

Nature's nuances in a nutshell

%d bloggers like this: