von grüner natur und hängen gelassenen hasen (potsdam-schlaatz III).

natürlich steht der schlaatz (auch) für soziale probleme (armut, gewalt, alkoholismus, abgebrochene schulabschlüsse, anonymität, flüchtlingsunterkünfte…).

doch es fällt vor allem auf, dass hier viele menschen (ich traute mich allerdings nicht, diese so offensiv zu knipsen) einfach spaziergehen, herumlaufen, sich auf öffentlich plätzen aufhalten, sich treffen. und in allen sprachen miteinander kommunizieren. und es überall sehr grün ist. und sehr ruhig und entspannt. keine ästhetischen zwänge. kein veganes bioeis.

man braucht kein auto, alles gibt es in fußweite. die straßenbahnanbindung ist gut (der ökologische fußabdruck vermutlich sehr vorbildlich).

eigentlich alles viel nachhaltiger, intelligenter, toleranter und friedlicher als im anderen potsdam, da drüben auf der anderen seite…

© Daniel Schrödl

2 thoughts on “von grüner natur und hängen gelassenen hasen (potsdam-schlaatz III).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: